Google+: US-Nutzer bleiben nur zwei Minuten

Google+: US-Nutzer bleiben nur zwei Minuten

Unerwartete Konkurrenten setzen ambitioniertem Netzwerk zu

Mountain View (pte022/15.02.2012/13:51) – Google+ kommt trotz aller Versuche, die Nutzerzahl mit der Brechstange zu erhöhen, (pressetext berichtete: http://bit.ly/zPyUSw ) nicht wirklich in Fahrt. Die Menge der User hat zwar in kurzer Zeit beeindruckende Werte erreicht, die Aktivität lässt aber nach wie vor zu wünschen übrig. Laut einer Erhebung von Statista http://www.statista.com lag Google+ im Dezember 2011 in den USA mit einer durchschnittlichen Verweildauer von zwei Minuten mit Abstand an letzter Stelle unter den beliebtesten sozialen Netzwerken. Obwohl dieser Wert auch für Facebook 2011 gesunken ist, bleibt der Rückstand enorm. Hauptprofiteur ist Pinterest, der neue Star am Social-Media-Himmel.

via Google+: US-Nutzer bleiben nur zwei Minuten – Google+: US-Nutzer bleiben nur zwei Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen