Forschungs-Datenbank bietet Gratis-Zugang

Forschungs-Datenbank bietet Gratis-Zugang

Testphase soll in den kommenden Wochen starten

New York (pte020/16.01.2012/13:37) – Die Non-Profit-Unternehmung JStor http://www.jstor.org will einen Teil ihres Archivs kostenlos für die Allgemeinheit öffnen. Das Angebot dient als Testlauf. Vorerst können die Gratis-Inhalte lediglich online gelesen werden. Drucken und Herunterladen bleibt tabu. Die Öffnung der Bestände soll ein erster Schritt in Richtung „Open Access“ sein. „Das ist ein Verpackungsschwindel. Bei Open Access geht es nur am Rande um die Kostenfrage. Ohne die Möglichkeit zu Download, Druck oder Weitergabe bringt der kostenlose Zugang für Wissenschaftler nichts“, sagt Open-Access-Advokat Gerhard Fröhlich von der Johannes Kepler Universität Linz http://www.iwp.jku.at gegenüber pressetext.

via Forschungs-Datenbank bietet Gratis-Zugang – Forschungs-Datenbank bietet Gratis-Zugang.

Originally posted 2015-07-02 12:07:42. Republished by Blog Post Promoter